Hundeaugen

 

Hundeaugen, wunderschön,

seh´n dich strahlend an.

Sagen: ´Woll´n spazieren gehen,

komm, zieh dich schon an!´

 

Leuchten, wenn du kommst nach Hause,

liebend schau´n sie hoch zu dir.

Schwänzchen wedeln, Bäuchlein kraulen!

`Bitte bleib doch jetzt bei mir!`

 

Manchmal können sie auch sagen:

`Habe etwas angestellt....

Sei mir bitte nicht mehr böse,

mach sie wieder heil, die Welt!´

 

Könnte man denn solchen Augen

ernsthaft wirklich böse sein?

Ist doch dieses kleine Wesen

unser ganzer Sonnenschein.

Verfasser: Christine Telker